Projektbeschreibung

Suralis - die fühlende Prothese von Saphenus

Team: Matthias Berke, Martin Brandstätter, Sylvia Brayley, Hubert Egger, Niklas Hamann, Bernhard Lang, Andreas Mühlenberend, Rainer Schultheiss

SURALIS ist die weltweit erste Beinprothese, die aufgrund bionischer Prinzipien Phantomschmerzen lindert oder sogar beseitigt. Sie unterstützt Amputierte, sich wieder authentisch zu fühlen und ein sichereres Leben zu führen. Die fühlende Prothese ist der neue Standard für Amputierte in einer modernen Point-of-Care-Lösung. Die fühlende Prothese ist für Amputierte entwickelt, die unter Phantom- und Neuromschmerzen leiden. Das modulare bionische Feedbacksystem liefert sensorische Informationen an das Gehirn, es ermöglicht ein authentisches Gefühl, denn das Gehirn akzeptiert diese Informationen als Informationen über den verlorenen Fuß. Das Ergebnis: Der Schmerz geht zurück. Eine Sensorsocke erfasst die Rollbewegungsinformationen vom Boden und überträgt sie an einen Aktuator im Prothesenschaft, wo die Nervenfasern auf der Hautoberfläche durch vibrotaktile Aktuatoren (nicht invasiv) stimuliert wurden.

The making of Suralis:

Mehr Infos unter: SAPHENUS-MED